Archiv für die Kategorie ‘Allgemein’

Boni – nur lösbar durch Neudenken

Von F. Malik am Sonntag, 9.08.2009 geschrieben

In der endlosen Bonus-Geschichte gibt es bisher nur Verlierer. Ausser jene Consultants, die ihre alten Systeme neu verpacken, um wiederholt Honorare für das Abfüllen ihrer schlechten Lösungen in neue  Schläuche abzuschöpfen.

(mehr …)

Tags:

Die Magie des Funktionierens

Von F. Malik am Freitag, 24.07.2009 geschrieben

Ein gebrochener Arm nach einem Unfall, oder ein paar Wochen an Krücken gehen müssen – plötzlich wird einem bewusst, wie sehr man darauf angewiesen ist, dass alles funktioniert. Das Wunder des Funktionierens zeigt sich erst, wenn etwas nicht mehr funktioniert, dann aber umso drastischer. Auf einen Schlag sind Systeme ausser Kontrolle, deren Komplexität man vorher souverän und ohne Nachzudenken meistern konnte.

(mehr …)

Tags:

Sind Manager geldgierige Abzocker?

Von F. Malik am Mittwoch, 15.07.2009 geschrieben

In den Köpfen vieler Menschen sind Manager geldgierige Abzocker. Verständlich, dass dies Empörung auslöst, Fragen nach Moral und Ethik aufwirft und den Ruf nach staatlicher Regulierung.

(mehr …)

Tags:

Amerikas Zahlen sind seit langem falsch

Von F. Malik am Donnerstag, 9.07.2009 geschrieben

Den nachfolgenden Artikel publizierte ich am 26.2.2002 im Manager Magazin Online. Mit den richtigen Instrumenten hingeschaut, war bereits klar, dass die US-Wirtschaft ohne tiefgreifende Reformen auf eine Katastrophe zufährt. Damals war der letzte Zeitpunkt, wo man noch wirksam eingreifen hätte können. Zwar wäre das nicht ohne Schmerzen gegangen, aber das heutige Desaster hätte abgewendet werden können. FED-Chef Alan Greenspan meinte zu seiner Amtszeit, man könne spekulative Blasen nicht erkennen bevor diese platzen. Doch,  man kann, und zwar weit im voraus.

(mehr …)

Tags:

High-Function-Management

Von F. Malik am Freitag, 3.07.2009 geschrieben

Nimmt man ein Schiff, wenn man in acht Stunden in New York sein muss? Benützt man eine Schreibmaschine, wenn man Textverarbeitung braucht? Genauso wenig nimmt man herkömmliches Management, wenn man ein Unternehmen unter extremen Komplexitätsbedingungen führen muss.

(mehr …)

Tags: